25.000 km für krebskranke Kinder

Vespa Gentleman Giro

“Jeder Mann ist schuldig an all dem Guten, das er nicht getan hat”

– Voltaire

Die grob geplante Route

25.000 Km durch 40 Länder Europas. Die konkrete Strecke wird sich aufgrund der 200+ Clubs ergeben, die ich unterwegs treffen möchte um Spenden zu sammeln.

Markus auf Vespa V50
"Eleanore" - das Fahrzeug

Für die Tour verwende ich eine Vespa V50N aus dem Jahr 1971. Es wird die längste Rollerfahrt auf 50ccm aller Zeiten.

Eindrücke vom Vespa Giro Germanica 2017

Meine erste Spendenfahrt führte ich im Jahr 2017 durch und besuchte 5 Länder in 42 Tagen mit einem Ergebnis von über 25.000 € für die Kinderkrebsstiftung und die Kinderkrebshilfe. Als Ziel war speziell das Waldpiratencamp in Heidelberg ausgewählt worden.

Die tun nix- die wollen nur spielen
Route des Giro 2017
Übergabe der Spende bei den Waldpiraten in Heidelberg

Mit freundlicher Unterstützung von :